Donnerstag, 21. Dezember 2017

Mein neuer Begleiter im Schlafzimmer von Relaxdays ;)

Ein schicker Nachttisch gehört für mich einfach ins Schlafzimmer. Mein bisheriger ist leider nach vielen Jahren Nutzung zusammengebrochen und es musste ein neuer her.



Dieser von Relaxdays sieht nicht nur schick aus, sondern bietet in seinen 2 Schubladen ausreichend Platz für meine Bücher und Kleinkram, die Abstellfläche oben bietet genug Platz für eine schöne Lampe sowie etwas zum Trinken und meinen Wecker. Maße 40 x 40 cm (von oben betrachtet) und eine Höhe von 55 cm. Das Design ist zeitlos und schön.

Der Aufbau:

Es ist eine bebilderte Anleitung dabei und jedes Teil ist mit Buchstaben versehen (die zugehörigen Schrauben / Dübel usw. befinden sich entsprechend auch mit Buchstaben versehen in kleinen Tüten).


Einzig die Führungsschienen sind nicht beschriftet und ich habe für die Montage etwas länger gebraucht, da die Zeichnung hier auch nicht gerade eindeutig ist. Ebenso könnte beim Korpus etwas besser angedeutet sein, das man explizit auf die Rillen für die obere Platte achten muss - leider habe ich eine Seite nicht richtig angebaut und musste alles noch einmal auseinander nehmen (ok, hätte auch etwas besser mitdenken können ;) ).


Insgesamt lässt sich der Nachttisch mit einem kleinen Hand Akkuschrauber gut und alleine aufbauen.

Stabilität:

Der Tisch steht richtig stabil da und macht einen robusten Eindruck.

Optik:

Das dezente braun der Beine und den 4 Eckteilen passt wunderbar zu dem weißen Design und vermittelt dieses typische nordische Flair. Man kann den Nachttisch aber auch problemlos anderweitig verwenden - zum Beispiel als Beistelltisch im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer, soweit es vom Design zusammen passt. Auch als modernes Highlight würde er sich gut in eher „alt“ eingerichteten Zimmern machen.


Sonstiges:

Leider ist auf meiner oberen Platte ein Kratzer. Zum Glück ist dieser nicht allzu groß und befindet sich an der Seite, an der ich meine Lampe aufstelle. Ärgerlich, aber ok, da er ja versteckt wird. Ebenso waren an den Innenseiten ein paar Kratzer, die man ja nicht sieht.


Mein Fazit:

Klasse Design. Mal abgesehen von dem kleinen Kratzer und der an manchen Stellen verbesserungswürdigen Anleitung gut. Hierfür gibt es etwas Abzug.


Was für einen Nachttisch habt ihr? Mit Schubladen? Nur Ablagefächer? Oder verzichtet ihr gar darauf?

Der Nachttisch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank! Ich erfreue mich täglich an seiner tollen Optik und bin froh einen passenden Ersatz für meinen bisherigen gefunden zu haben! :)

#meinemeinung #werbung #testprodukt #blog 

Kommentare:

  1. Wow, der sieht toll aus. Der Nachttisch hat so eine tolle Retro-Form und wirkt dennoch ganz modern.
    Im Moment habe ich leider gar keinen Nachttisch. Über eine Anschaffung sollte ich daher ernsthaft nachdenken.
    Vielen lieben Dank für deinen tollen Tipp.
    Liebe Grüße, Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Ja, der ist definitiv optisch gelungen und eben auch praktisch! Missen möchte ich ihn nicht mehr! ;)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Ich habe einen Nachttisch mit zwei Schubladen und einer Glasfläche als Ablage! Eigentlich genug Stauraum, aber ich könnte noch mehr Platz gebrauchen! Mein aktuelles Buch liegt jedenfalls immer unten neben dem Bett! Dein Nachttisch gefällt mir richtig gut. Er erinnert mich ein wenig an ein Modell aus Die Sims :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,

      ich habe zwischenzeitlich absichtlich etwas minimiert neben dem Bett.. ;) Und lach, mein Buch liegt nun direkt unter dem Nachttisch :)

      Ein Modell aus Die Sims - ok, habe ich schon lange nicht mehr gespielt ;)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem neuen Nachttisch und der hier sieht richtig klasse aus :) Nur das mit dem Kratzer ist echt blöd und hätte ich reklamiert.

    Liebe Grüße
    Carry von Living the Beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carry,

      ja, schick ist er! :)

      Und ich habe ihn ja zum bewerten erhalten, da finde ich eine Reklamation wegen einem Kratzer unpassend. Zumal ja meine Lampe darauf steht. Hätte ich ihn direkt gekauft, hätte ich mich auch nochmal gemeldet und auf eine neue Deckplatte bestanden.

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  4. Der ist wirklich hübsch ;)
    Einen Nachttisch habe ich nicht. Brauche selber auch keinen. Mein Handy liegt immer auf der Ablage des Bettes. BZW. Des Sofas ^^. Aber ich würde ihn auch kaufen.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hey

      Na für Deine vielen Bücher wäre er sicher auch praktisch ;) Ein Leben ohne Nachttisch ist für mich unvorstellbar!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht ja toll aus. So bissl retro, gefällt mir echt gut. In dem weiss macht er wirklich was her. Für mich hätte er ruhig eine Hochglanzoberfläche haben können, das mag ich besonders gern. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Ja Relaxdays hat schon einige coole Sachen..hab auch n paar Produkte von denen da. Vor allem im Badezimmer steht allerhand von :)

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen