Donnerstag, 31. August 2017

Ich kenne ja schon einige Protein Pulver - aber das ist mal was ganz anderes (lecker und rein pflanzlich)

In letzter Zeit hatte ich immer wieder Glück und durfte Produkte von dem Bio Hersteller Erdschwalbe testen. Hier nun ein weiterer Bericht dazu :)
Ich versuche ein paar Kilo abzunehmen und meine Figur zu definieren - daher mache ich wieder mehr Sport. Proteinhaltige Shakes gehören für mich dazu - um meinen täglichen Bedarf zu decken oder auch mal eine Mahlzeit zu ersetzen. Zur Abwechslung nutze ich sehr gerne pflanzliche Proteinquellen und habe nun das Erdschwalbe BIO Sonnenblumenprotein im 1kg-Beutel ausprobiert und bin zufrieden damit.
Man erhält ein Kilo gut schmeckendes Proteinpulver, gewonnen aus Sonnenblumenkernen. Und so schmeckt es auch - als ob man Sonnenblumenkerne knabbert. Der Geschmack sagt mir persönlich sehr zu und ist eine willkommene Abwechslung zu den gängigen Geschmäckern wie Schoko / Vanille usw.

Das Pulver ist fein gemahlen und löst sich gut auf. Ich nutze es zum Beispiel in meinem Müsli, als Ergänzung in einem frischen Smoothie oder auch als reinen Proteinshake mit Wasser angerührt. Je nach Belieben sollte man die Dosierung für sich selbst herausfinden - ich nehme für 200 ml Wasser 3 Esslöffel und es wir recht cremig (mit Handshaker). Meist mische ich noch etwas Soja- oder Lupinenprotein dazu. Ergänzt sich gut.
Die Nährwerte sind top, mal abgesehen von den 8 Gramm Zucker auf 100 Gramm. Dafür punktet das Pulver mit 45 Gramm Eiweiß und 18,5 Gramm Ballaststoffe.

Mein Fazit:

Leckere Proteinquelle, schnell und einfach in den Alltag einzubauen. Speziell für Vegetarier und Veganer zu empfehlen, da wie eingangs erwähnt nur pure Sonnenblumenkerne verarbeitet werden. Der Preis ist ok, für „normale“ und qualitativ hochwertige Proteinshakes zahlt man in etwa das gleiche oder sogar mehr. 
#testbericht #produkttest #meinemeinung #lecker #proteine #pflanzlichesprotein #werbung #fürgutbefunden #gutfürmich #bio #vegan

Kommentare:

  1. Ich verwende auch Proteinshakes und mische sie gerne mit unter mein Müsli. Danke für den Tipp des rein pflanzlichen Produktes.

    Liebe Grüße

    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Gerne geschehen ;) Ich war echt erstaunt wie lecker dieses Protein ist!

      LG
      Nadine

      Löschen
  2. sehr interessant, von sonnenblumen protein habe ich bisher auch noch nicht gehört! :)
    bin selbst vegan und habe bisher nur erbsenprotein ausbrobiert, das wie ich finde einen sehr mehligen Eigengeschmack hat.

    liebe Grüße,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadine,
    wir wussten gar nicht das man aus Sonneblumen auch Proteinpulver machen kann.
    Bisher haben wir noch nie Proteinpulver verwenden, sollten das aber vielleicht mal ab und an machen.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,

      ja, immer wieder interessant was es so alles gibt auf dem Markt.. :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  4. Ich habe auch ein paar Proteinpulver ausprobiert und bisher keines aufgebraucht :) Eines aus Sonnenblumenkernen kannte ich noch nicht! Apropos Sonnenblumenkerne: Im Moment pulen wir viele Kerne auf, um einen Babyvogel damit zu füttern, den wir vor mehr als einer Woche in unserem Garten gefunden haben! Der Kleine ist allerliebst und futtert sie am laufenden Bande :) Scheinen also wirklich gut zu sein!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Für mich gehören Protein Pulver ja einfach dazu. Habe jetzt auch einige da und die werden nach und nach aufgebraucht - manchmal mische ich sie sogar für einen neuen Geschmack ;)

      Och jeh, ein Babyvogel aufziehen.. Wie süß... Und ist auch noch ein kleiner Gourmet! :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  5. Hallo, ich kenne das normale Proteinpulver, aber aus Sonnenblumenkernen hergestelltes kenne ich nicht. Kling interessant.
    Liebe Grüeß
    Bo

    AntwortenLöschen