Freitag, 24. März 2017

Darf ich vorstellen: Seitenschläfer Kissen (Serie Salus) von Zollner

Ich schlaf schon seit langem mit einem Seitenschläfer Kissen und mein altes hat nach einigen Jahren ausgedient. Das Seitenschläferkissen in der Größe 40 x 140 cm von Zollner ist der ideale Ersatz für mich. Das ich es zum Testen erhalten habe, kam es genau zum richtigen Zeitpunkt.


Das Kissen kommt mit einer Füllung von ca. 1200 Gramm daher. Ich habe es zwei Tage ausprobiert und es war mir persönlich etwas zu hoch bzw. hart. Die Füllung aus silikonisierten Polyesterhohlfaserbällchen kann man aber wie vom Hersteller wunderbar individuell entnehmen (Reißverschluss an der kurzen Seite). Die Füllung fühlt sich in der Hand angenehm an und ich verwende den Überschuss dann einfach für das Füllen von Amigurumi Häkelfiguren. Wenn man Füllmaterial entnommen hat anschließend das Kissen ein paarmal kräftig schütteln, damit sich der Inhalt wieder gleichmäßig verteilt. 

Von der Länge her ist das Kissen für mich passend. Ich bin 1,72 m und kann gemütlich mit dem Kopf und einem angewinkelten Bein darauf liegen. Für Schwangere kann ich mir das Kissen aus meiner damaligen eigenen Erfahrung auch sehr gut vorstellen. Als Stillkissen wäre es mir persönlich zu unhandlich, da gibt es ja auch speziell gerundete Varianten, die eventuell idealer sind. Ein richtiges Stillkissen hat diesem gegenüber einfach auch den Vorteil, dass man es so auf den Boden legen kann, dass ein Baby reingelegt werden kann und später auch als Unterstützung bei den ersten Sitzversuchen fungieren kann. Das geht mit diesem wohl eher nicht.
Das Kissen hatte nach der Auslieferung keinen Eigengeruch. Das Material des Bezugs (Mikrofaser) fühlt sich angenehm an. Ein passender Kissenbezug muss, soweit es das erste Kissen dieser Art ist, separat bestellt werden.
Das Kissen kann bis 95 Grad gewaschen werden. Ich bin gespannt ob die Füllung nach dem ersten Mal dann tatsächlich noch so schön flauschig und bequem ist. Falls mir etwas auffallen sollte, werde ich meine Bewertung aktualisieren.
Die Verarbeitung ist sehr gut und mir sind keine Fehler an den Nähten aufgefallen. Der kleine Reißverschluss ist stabil und gut eingenäht, ebenso ist er leichtläufig.
Das Kissen kann direkt auf der Hersteller Seite oder über Amazon gekauft werden.

Kommentare:

  1. Hallo,ich wollte mir auch schon immer mal einen Seitenschläferkissen zulegen. Um zu schauen ob dies angenehmer ist zum schlafen.
    Danke dir für deine Vorstellung,ist sehr informativ ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine

      Also ich kann nicht mehr "ohne" so ein Kissen :)

      LG
      Nadine

      Löschen
  2. Huhu, also den Bericht an sich finde ich gut geschrieben. Vielleicht versuchst du dich ein bisschen an den Schriftarten und Farben, das wäre genial :) Und schaust mal wegen der richtigen Kennzeichnung, falls es ein sponsored post ist. Wenn nicht dann habe ich nichts gesagt:) FInde die Kissen auch sehr toll, habe aber eher ein riesengroßes. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Für Tips zu meinem Blog bin ich immer offen. Wie meinst Du das mit Schrift und Farbe? Finde es ist so ganz gut leserlich ;)

      LG
      Nadine

      Löschen
  3. Bisher habe ich noch kein Seitenschläfer-Kissen verwendet, aber es hört sich sehr gut an.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Ist sehr bequem, aber jeder hat ja andere Schlafgewohnheiten- und Vorlieben :)

      LG
      Nadine

      Löschen
  4. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt ^^.
    Ich bin ein "Bauchschläfer". Finde das Kissen aber ganz interessant, dass könnte ja was für meinen Sohn sein. Danke dir für die Vorstellung.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Lach, ich lag auch schon komplett drauf (also nicht seitlich dran gekuschelt, sondern mit dem Bauch) :) War auch bequem.. Aber in der Position ja nicht nötig.

      LG
      Nadine

      Löschen
  5. Hallo Nadine,

    Ich kämpfe seit langer Zeit mit Schlafschwierigkeiten und Verspannungen in Rücken und Genick mit daraus resultierenden Kopschmerzen. Nachdem ich auch auf der Seite schlafe, werde ich nunmehr dieses Kissen einmal ausprobieren. Dank Deines ausführlichen Berichtes gehe ich davon aus, dass mir dieses Kissen helfen könnte.

    Vielen Dank

    Steffen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffen,

      ja, einen Versuch könnte es auf alle Fälle wert sein. Damit ist man in der Seitenlage gut abgestützt und ich schlafe wie gehabt sehr gut damit!

      LG
      Nadine

      Löschen