Freitag, 1. Juli 2016

Pediküre zu Hause - Elektronische Hornhautraspel von DB Power

Meine Füße und ich sind nicht gerade die besten Freunde. Sie tragen mich zwar jeden Tag durchs Leben, aber mit der Pflege habe ich es eigentlich nicht so arg. Da sich im Laufe der Zeit nun mehr Hornhaut gebildet hat, als mir lieb ist, musste nun endlich mal ein Gerät her, mit dem ich dieser auf einfache Weise den Kampf ansagen kann. Für Pediküre im Studio habe ich keine Zeit.

Lieferumfang


- Elektronische Hornhautraspel mit 3 Aufsätzen in unterschiedlicher Körnung
- Stromkabel
- Reinigungspinsel
- Aufbewahrungsbeutel

Zum Vergrößern bitte anklicken
Optik und Haptik

Rein optisch gefällt mir das Gerät gut. Die farbliche Gestaltung aus weiß und blau passt gut zusammen.
Die Größe ist ok, ich hatte es mir etwas kleiner vorgestellt. Es liegt aber sehr gut in der Hand und hat für mich ein geringes Eigengewicht.
Zum Vergrößern bitte anklicken
Der obere Teil der Raspel ist aus glänzendem Plastik gefertigt, der unteres ist matt und fühlt sich satiniert an.

Anwendung

Man kann das Gerät mit 4 AA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) verwenden oder per Netzteil über die Steckdose versorgen. Ich hatte es zuerst mit Batterien versucht, habe aber im Nachhinein festgestellt, dass die Versorgung via Netzadapter mehr Leistung bringt. Je nach Druck wird der Motor mit batteriebetrieb schneller verlangsamt und schwächer, per Steckdose steckt einfach mehr Kraft dahinter. Bei beiden Varianten ist aber trotzdem eine gewisse Grenze gesetzt, was auch sehr sinnvoll ist - dadurch kann man eigentlich nicht zu viel der unschönen Hornhaut auf einmal ab raspeln.
Einen Start / Stopp Knopf gibt es nicht, das Gerät wird über das untere, bewegliche Ende bedient. Es gibt 3 Einstellungsvarianten - ausgeliefert wird auf der mittleren Position. Einmal nach rechts drehen startet das Gerät, dreht man von der mittleren Position auf links geht das Batteriefach auf (siehe Fotos). Im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, aber gut durchdacht.

Welcher Aufsatz

Man hat 3 Körnungen zur Auswahl - sehr groß für den Anfang und wenn man viel zum raspeln hat. Dementsprechend bei weniger Hornhaut die feineren Aufsätze verwenden.

Zum Vergrößern bitte anklicken
Aufsatz wechseln

... ist ganz einfach gelöst - den blauen Knopf an der Seite (oben) drücken und den Aufsatz entfernen. Den neuen Aufsatz auf einer Seite ansetzen und runter drücken - hierbei spielt es keine Rolle, ob man von rechts oder links anfängt, die Befestigungsstifte sind auf beiden Seiten flexibel.

Zum Vergrößern bitte anklicken
Mein Fazit

Je nachdem wie viel Hornhaut man bearbeitet "staubt" es ordentlich. Ich habe das Gerät nun 2-mal in 5 Tagen verwendet und sehe erste Ergebnisse - meine Füße werden mit entsprechend begleitender Pflege tatsächlich weicher und schöner. 
Die Möglichkeit, diese Hornhaut Raspel vergünstigt zu Testen und Bewerten kam genau zum richtigen Zeitpunkt - ich bin gespannt wie meine Füße in 2 - 3 Wochen aussehen. Bisher bin ich zufrieden und vielleicht werden meine Füße und ich doch noch Freunde - die ich mit Liebe hege und pflege ;)



Bestellen kann man die Hornhaut Feile über Amazon 

#dbpower #fußplfege #schönefüße #meinemeinung #hornhautfeile #hornhautentfernen

Kommentare:

  1. Hallo :) Lange nichts von dir gehört! Also ich finde diese Geräte ja sehr gruselig. Wenn ich mal Zeit habe, dann gönne ich mir ne professionelle Fußpflege, aber selber würde ich es nicht machen. Mir graust es immer davor, wenn diese Raspelfeilen da über die Haut schrubben. Und ich bin da sehr kitzelig...das ist auch ein Nachteil ;) Aber ne Freundin von mir macht das auch selber. Die hat auch so ein ähnliches Set zu Hause.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christing,

    ja, es ist gerade wie verhext..

    Professionelle Fußpflege habe ich auch schon machen lassen, aber dazu komme ich leider zeitlich kaum mehr. Daher finde ich es ganz gut, es nun selbst machen zu können..

    Vom Gefühl her ist es damit eigentlich ganz angenehm. Es sind ja keine "dicken" Feilen (da kenne ich ganz andere aus dem Drogeriemarkt)..

    Und kitzelig sein und es dann nicht selber machen wollen / können ist ein gutes Argument ;)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen